Rentnerin bestohlen

Gut aussehende Südländerin zieht Rentnerin ab

Rotenburg. In einem Supermarkt am Neuen Markt in Rotenburg ist es am Samstagmorgen um 9.25 Uhr zu einem Taschendiebstahl gekommen, bei dem vermutlich eine unbekannte Südländerin einer 92-jährigen Frau aus Rotenburg die Geldbörse mit Bargeld, Euroscheckkarte und Personalausweis aus einer Manteltasche stahl.

Die Rentnerin hatte noch aus dem Supermarkt die Polizei informieren lassen, die kurz nach dem Diebstahl vor Ort war. Die Seniorin konnte sich gut an die verdächtige Situation ändern: Sie habe gerade vor dem Regal mit den Spirituosen gestanden, als sich eine junge Frau auffallend dicht neben sie stellte und auch in dem Regal suchte. Die junge Frau sei der Senioren fast so nahe kommen, dass sie berührt wurde. Und dass, obwohl ausreichend Platz in diesem Bereich vorhanden war. Kurze Zeit später wiederholte sich die Situation vor einem Regal mit Lebensmitteln, berichtete die Rentnerin den Ermittlern.

In beiden Fällen hatte die Verdächtige selbst keine Waren aus dem Regal genommen und war nachher nicht an der Kasse gewesen. Die Rentnerin geht davon aus, dass die junge Frau die Gelegenheit genutzt hat, die Geldbörse aus der linken Manteltasche zu stehlen.

Die Geschädigte beschreibt die Tatverdächtige als etwa 20-30 Jahre alt, ungefähr 1,55 Meter groß und mit südeuropäischem Aussehen. Die Verdächtige habe kurze, krause Haare, eine zierliche Figur und ein auffallend hübsches Gesicht gehabt, berichtete das Opfer der Polizei. Bei der Tat sei sie dunkel bekleidet gewesen.

Die Polizei hofft jetzt, dass es Zeugen in dem Supermarkt gab, die weitere Angaben zur Identität der Täterin machen können. Möglicherweise hat auch jemand gesehen, wie die Frau in der Nähe des Tatortes am Neuen Markt in ein Fahrzeug gestiegen ist. In diesen Fällen sollte die Polizei Rotenburg persönlich oder unter der Rufnummer 04261-9470 informiert werden. (flo)

Neuen Kommentar schreiben