Grün rockt

Das Hurricane ändert Müllpfandsystem // Pfandautomaten für euch // Recycling vor Ort // Jetzt für Green-Camping anmelden!

Scheeßel. Schon im letzten Jahr konnte man beim Hurricane grüner wohnen - mit Erfolg. Nun will der Veranstalter das Umweltbewusstsein ausweiten.



Recycling

Als eines der ersten Festivals in Deutschland stellt das Hurricane sich der Herausforderung und wird den Müll noch auf dem Festivalgelände trennen. Die schon bekannten Müllstationen werden in diesem Jahr in ausgewachsene Recycling-Stationen verwandelt und Euch auch auf dem Campinggelände Gelegenheit geben, Euren Müll gleich nach Wertstoffen getrennt zu entsorgen:





Papier/Pappe

Metall

Grüner Punkt

Restmüll



Auf dem gesamten Gelände – selbstverständlich auch beim Grüner Wohnen - wird die Recyclinginseln mit je 4 verschiedenfarbigen Mülltüten verteilt. Ihr seid herzlich eingeladen, diese zu benutzen und Euch damit Eures Mülls bequem und umweltfreundlich zu entledigen. Die recyclelten Wertstoffe werden in regelmäßigen Abständen auf den Campingplätzen abgeholt. Außerdem wird das Projekt 24/5 mit amtlicher Manpower die korrekte Mülltrennung und Entsorgung unterstützen und Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen.



Neues vom Müllpfand

Erstmals bietet der Veranstalter Euch in diesem Jahr die Möglichkeit, Euren Müllpfand schon während des Festivals in Form von Getränkechips im Wert von 12,-€ (!) zurückzubekommen. Bringt einfach einen prall gefüllten Müllsack und Euer Ticket zu den Recycling Stationen, sackt die Getränke Chips bei den Kassen ein und tauscht sie auf dem Festivalgelände in flüssige Währung! Die Chips sind an allen Getränkeständen auf dem Festival gültig.



Achtung! Nach Schließung des Festivalgeländes Sonntagnacht um 24 Uhr verlieren die Chips ihren Wert, sie können aufgrund ihres höheren Wertes leider nicht nachträglich in Bargeld umgetauscht werden! Wem Bares aber lieber ist, wird auch weiterhin die Möglichkeit gegeben, die bezahlten 10,-€ in bar zurückzubekommen. Ihr habt die Wahl! Ab Sonntag 18:00 Uhr ist die Auszahlung nicht mehr in Form von Getränke Chips sondern „nur“ noch in den Gegenwert von 10,-€ in Cash möglich. Es werden bei den Bänderstationen keine Müllchips mehr ausgegeben! Um den Müllpfand zurückzubekommen braucht Ihr in diesem Jahr nur Eure Tickets vorzulegen und einen gefüllten Müllsack dabei zu haben, die Information zum Müllpfand ist in dem Barcode auf dem Ticket enthalten.



Darum ganz wichtig: Passt gut auf Eure Tickets auf!



Die Müllstationen sind von Donnerstag bis Montag geöffnet; genaue Öffnungszeiten folgen.





Pfandsystem

Pfandrücknahme aller Getränkedosen und PET-Flaschen

Am Uncle Emma Supermarkt baut der Veranstalter für Euch Pfandrücknahmeautomaten auf. Hier können alle Pfanddosen abgegeben werden, auch die, die Ihr mitgebracht habt! Den Pfandbon, den Ihr im Gegenzug bekommt, könnt Ihr im Uncle Emma gegen Ware eintauschen. Oder aber Ihr pimpt Euer Karma und spendet an eben diesen Automaten das Pfand mit einem Tastendruck direkt an Viva con Agua.



Hier könnt ihr euch für das Green-Camping anmelden! (flo)