Die Jugendherberge unplugged

Die Rotenburger Jugendherberge bekommt prominenten Besuch bei Workshops und Konzerten

Rotenburg. Endlich mal wieder was los in der Stadt. Denn am 23. September macht das OLB Musik-Camp Nordwest hier halt. In dem Projekt geht es um spannende Workshops, Tipps aus der Musikszene und hochkarätige Abendshows als Highlight. Dieses gänzlich neue Kulturformat macht nun im November stop in der Jugendherberge Rotenburg und am 13. März 2012 in Zeven-Bademühlen (weitere Infos noch nicht bekannt).



Das OLB MUSIK CAMP steht für die Überzeugung, dass in einer Region wie dem NORDWESTEN starke Kulturformate nicht nur den Großstädten wie Bremen, Oldenburg oder Osnabrück vorbehalten bleiben müssen und das Thema Musik- und Kulturwirtschaft eine immer stärker werdende Bedeutung für die Entwicklung einer Region und der dort lebenden Menschen einnehmen kann.



Und was erwartet uns orangenen Landkreislern?

Als Künstler sind u.a. wingenfelder:Wingenfelder dabei (Ex-Fury in the Slaughterhouse), Franziska Stünkel (Regisseurin, Drehbuchautorin) und Olli Perau (Terry Hoax).



Eintreten dürft ihr zu dieser Veranstaltung ab 18.30 Uhr und Tickets gibt es hier.

Kommt also nach Rotenburg und genießt einen wundervollen Abend in der Jugendherberge. Dieses Kulturformat ist sensationell und sollte unterstützt werden. (flo)



Jetzt Fan werden!

Neuen Kommentar schreiben