Flex Slider

Fakking good - Kakkmaddafakka kommen in den Schlachthof

Kakkmaddafakka erfinden sich neu - "KMF" erschien dieses Jahr und die Band verzichtet auf den tanzenden Chor, dafür gibt es einen neuen Pianisten. Im Februar live in Bremen!

Bremen. Kakkmadda-what? Gar nicht so leicht der Name dieser sympathischen Band aus Bergen, Norwegen. Doch wer auf eine Mischung aus Pop, Indie und vor allem gut gelaunten Musikern steht, der kommt voll auf seine Kosten.

Schlachthof Open Air bestätigt Otives und Eau Rogue

Schlachthof Open Air bestätigt mit Otives & Eau Rogue zwei weitere tolle Künstler für das Festival am 27. August

Bremen. Verständlicherweise sind schon ein Haufen Tickets für die Theke gegangen für das Schlachthof Open Air. Im Amphitheater des Schlachthofes spielen am 27. August 6 Künstler. Tickets kosten schmale 12 Euro.Zuvor bestätigt waren schon Auftritte von den Bremer Bands Aelement und Mad Monks, der Berliner Musikern Dota und der Indie-Kapelle Fuck Art Lets Dance als Headliner.
Wääärpunk:
Wääärpunk:

Okta Logue im Tower Bremen

Wie klingt es, wenn man psychedelische Musik mit Indie kreuzt und dem ganzen einen frischen Hauch verleiht? Nunja, Okta Logue zeigen es euch. Am 21. September im Bremer Tower.

Bremen. Sie waren schon mit Neil Young oder Portugal. The Man unterwegs, ihre Heimat ist Darmstadt. Die Band Okta Logue kreuzt psychedelische Klinge mit Indie, bereits seit 2007. Am 21. September kommen die Herren in den Tower.Zunächst die Kurzfassung für Eilige: Die hessische Rockband Okta Logue hat ihr drittes Album fertiggestellt.

Sönke Torpus & Matt Wilde zusammen in der Lila Eule

Matt Wilde (Young Rebel Set) und Sönke Torpus (Torpus & The Art Directors) gehen zusammen auf Tour und spielen am 17. September in der Bremer Lila Eule

Bremen. Dieses Duo klingt nach einem ziemlich erfüllten und gut gelaunten Konzertabend. Die beiden charismatischen Frontsänger von Young Rebel Set und Torpus & The Art Directors touren durch Deutschland. Für Folk-Fans ein absolutes Muss!Am 17. September kommen die beiden Herren Sönke Torpus und Matt Wilde zusammen in die Lila Eule.

Edelhipster statt Headbanger

Ein Wochenende auf der zweiten Ausgabe des „A Summer’s Tale“ in Luhmühlen bei Lüneburg

Luhmühlen. Stylische Foodtrucks, zum Beat wippende Köpfe und flatternde Regencapes – was auf den ersten Blick aussieht wie eines von hunderten Open Air Musikfestivals, entpuppt sich bei näherem Hinschauen als Spielwiese für eine Zielgruppe, die auf Nachbarfestivals des Veranstalters FKP Scorpio wie dem Hurricane oder dem Rolling Stone Weekender nur selten zu finden sind.
Wääärpunk:
Wääärpunk:

Von Beck´s Ice und T3-Bussen - Von Wegen Lisbeth im Interview

Beim Rocken am Brocken Festival haben wir Von Wegen Lisbeth interviewt. Im September kommt die sympathische Berliner Band auf Tour ins Lagerhaus.

Elend/Bremen. Von Wegen Lisbeth ist eine der Bands der Stunde in der deutschen Musiklandschaft. In diesem Jahr spielen sie insgesamt fast 100 Konzerte und Festivals und haben im Juli ihr Debütalbum „Grande“ veröffentlicht. Trotz den ganzen Termine ist die Band aber unglaublich locker und entspannt.

Verlosung Merch-Paket Highfield Festival

Wir verlosen zusammen mit FKP Scorpio ein Merch-Paket für das Highfield Festival 2016

Großpösna. In knapp 3 Wochen findet das wunderbare Highfield Festival bei Leipzig statt. "Wie Urlaub", sagt der ein oder andere Festivalbesucher immer wieder zu dem Festival an einem tollen Badesee. Grund genug, auch für uns Nordlichter vorbei zu schauen.Vom 19.-21. August findet das Highfield Festival an einem Badesee bei Leipzig statt.

Mitreißender Indie-Rock neu beim Schlachthof Open Air

Bereits mehr als 200 Tickets für das Schlachthof Open Air Festival weg - Fuck Art Let's Dance neu im Line Up

Bremen. Das kleine Schlachthof Open Air Festival im Amphitheater kommt gut an in Bremen. Mit den ersten Bestätigungen hat man bereits mehr als 200 Tickets für das Festival am 27. August verkauft. Dafür gibt's heute die grandiosen Fuck Art Let's Dance neu ins Line Up!Am 27. August findet eine feine musikalische Sause im Amphitheater des Schlachthofes statt.

Seiten